Erfahrungsberichte von NAX-Paten

NAX-Paten NAX-Paten berichten von ihren Erfahrungen im Ausland

Skandinavien Fragen an Juan Lucas Young und Lina Lahiri von Sauerbruch Hutton

© Claire Laude

Juan Lucas Young und Lina Lahiri, Sauerbruch Hutton

 

NAX: Sauerbruch Hutton ist sowohl in Deutschland als auch in Europa und international erfolgreich tätig – auch mit dem Projekt „Stockholm One“ in Stockholm, Schweden. Wie konnten Sie dieses Projekt akquirieren?

Sauerbruch Hutton: Wir waren von einem lokalen Büro aus Stockholm kontaktiert worden, dem Büro BAU (Byrån för Arkitektur & Urbanism), um an einem prominenten Wettbewerb für ein anderes Hochhausprojekt in Stockholm teilzunehmen.

 

Arabischer Raum Fragen an Prof. Tobias Wallisser, Gründer, LAVA – Laboratory for Visionary Architecture

© NAX

Prof. Tobias Wallisser, LAVA – Laboratory for Visionary Architecture

 

NAX: Lieber Herr Prof. Wallisser, das Büro LAVA plant und baut nicht nur in Deutschland, sondern auch international Gebäude, die mit den Aspekten Nachhaltigkeit und Energieeffizienz auf vielen Ebenen zukunftsfähig sein werden. Welche Projekte sind hier für Sie hervorzuheben und warum?

 

Indien Fragen an Dipl.-Ing. Angela Kreutz, Partnerin bei Blocher Partners

© Bernd Kammerer

Dipl.-Ing. Angela Kreutz, Blocher Partners

 

NAX: blocher partners realisiert als erfolgreich international tätiges Büro u.a. in Indien, wo Sie auch eine Niederlassung gegründet haben. Welche Projekte realisieren Sie aktuell in Indien und wie konnten Sie es akquirieren?

 

Marokko Fragen an Dipl.-Ing. (FH) Steffen Kretz, Geschäftsführer im Bereich Infrastruktur, OBERMEYER Planen + Beraten GmbH

© OBERMEYER

Steffen Kretz; OBERMEYER Planen + Beraten GmbH

 

NAX: OBERMEYER realisiert als erfolgreich international tätiges Büro weltweit Projekte, u.a. in Marokko mit eigener Tochterfirma bei zwei Erschließungsprojekte im Bereich Siedlungswasserwirtschaft. Wie konnten Sie die Projekte akquirieren?

 

 

Russland Fragen an Yuriy Kats, Senior Office Manager, Eller + Eller Architekten Moskau

© ELLER + ELLER Architekten

Yuriy Kats, Eller + Eller Architekten Moskau

 

NAX: Eller + Eller Architekten baut als erfolgreich international tätiges Büro auch in Russland, dort sogar mit eigener Niederlassung. Welches ist aktuell Ihr wichtigstes Projekt in Russland und wie konnten Sie es akquirieren?

 

 

ALGERIEN Fragen an Dipl.-Ing. Jürgen Friedemann, Prokurist und Leiter Vertragsmanagement bei KSP Jürgen Engel Architekten

© Kirsten Bucher

Dipl.-Ing. Jürgen Friedemann, KSP Jürgen Engel Architekten

 

NAX: KSP Jürgen Engel Architekten baut als erfolgreich international tätiges Büro u.a. die drittgrößte Moschee der Welt in Algerien – wie konnten Sie dieses Projekt akquirieren und was genau sind Ihre Aufgaben dort?

 

 

Iran Fragen an Prof. Rainer Schmidt, Geschäftsführende Gesellschafter, Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten und Stadtplaner (RSLA), München/Berlin

Prof. Rainer Schmidt

© RSLA

Prof. Rainer Schmidt, Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten und Stadtplaner

 

NAX: RSLA realisiert als erfolgreich international tätiges Büro für Landschaftsarchitektur und Stadtplanung u.a. auch ein Projekt im Iran – wie konnten Sie dieses Projekt akquirieren?
 

 

Saudi-Arabien Fragen an Dipl.-Ing. Joachim Schares, Partner, AS&P Albert Speer & Partner GmbH, Frankfurt/Main

Joachim Schares, AS&P

© Uwe Dettmar

Dipl.-Ing. Joachim Schares, AS&P

 

NAX: Welche Projekte realisieren Sie zurzeit in Saudi-Arabien, und wie kamen und kommen Sie an die Aufträge?

 

Saudi-Arabien Fragen an Dipl.-Ing. Thomas C. Lücking, Geschäftsleitung, Gerber Architekten international, Berlin

© David Klammer

Dipl.-Ing. Thomas C. Lücking, Gerber Architekten

 

NAX: Gerber Architekten International ist eines der erfolgreichsten deutschen Architekturbüros in Saudi-Arabien – Sie realisieren aktuell viele Projekte und haben u.a. die mehrfach ausgezeichnete King Fahad Nationalbibliothek gebaut. Was stellt für Sie die größte Herausforderung, aber auch die größte Chance beim Planen und Bauen in Saudi-Arabien dar?
 

 

Frankreich Fragen an Dipl.-Ing. Moritz Auer, Geschäftsführer, AUER WEBER, München

Dipl.-Ing. Moritz Auer

© Marc Schäfer, Stuttgart

Dipl.-Ing. Moritz Auer, AUER WEBER

 

NAX: Welche Projekte haben Sie bereits in Frankreich verwirklicht?
 

 

Frankreich Fragen an Klaas de Rycke, chef d’agence, Bollinger + Grohmann in Frankreich

© Bollinger + Grohmann

Klaas de Rycker, Bollinger + Grohmann

 

NAX: Bollinger + Grohmann ist seit vielen Jahren in Frankreich erfolgreich tätig – wie entwickelte sich das Unternehmen dort?

 

 

China Fragen an Dipl.-Ing. Frédéric Ripperger, Geschäftsführender Gesellschafter, RSAA GmbH, Köln + Beijing

Dipl.-Ing. Frédéric Ripperger

© RS associated architects GmbH

Dipl.-Ing. Frédéric Ripperger, RSAA

 

NAX: Ihrer Bürogemeinschaft ist das Thema Nachhaltigkeit ein grundlegendes Anliegen, Sie entwickeln „ganzheitliche, nachhaltige Lösungen für Fragen der Architektur und Stadtplanung“, auch im Schwerpunktland unseres aktuellen NAX-Reports, in China. Wie ist aus Ihrer Sicht die aktuelle Lage zum Thema Nachhaltigkeit in China? Findet ein Umdenken statt?
 

 

China Fragen an Dipl.-Ing. Dita Leyh, Gesellschafterin, ISA Internationales Stadtbauatelier

ISA Internationales Stadtbauatelier Gruppenfoto

© ISA Internationales Stadtbauatelier

ISA Internationales Stadtbauatelier Gruppenfoto

 

NAX: Sie sind mit dem Büro ISA Internationales Stadtbauatelier in China aktiv und setzen sich dort für die Einrichtung einer „Architektenkammer“ für ausländische Architekten ein. Was möchten Sie damit bewirken?

 

Österreich Fragen an Dipl.-Ing. Joachim Wendt, Geschäftsführer, schneider+schumacher Architects Design Consulting Ltd

© Kirsten Bucher

Dipl.-Ing. Joachim Wendt, schneider+schumacher

 

NAX: Das Büro schneider + schumacher ist sowohl in Deutschland als auch in Europa und international erfolgreich tätig. Welche Auslandsprojekte realisieren Sie aktuell?

 

Kasachstan Fragen an Prof. Dr. Andrea Haase, CEO, Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten

Präsidentenpalast, Astana

© Rainer Schmidt, Landschaftsarchitekten

Präsidentenpalast, Astana

 

NAX: Als „NAX-Pate“ unterstützt das Büro Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten das Netzwerk Architekturexport. Wie sehen Sie die Aufgaben und die zukünftige Entwicklung des NAX?

 

USA Fragen an Dipl.-Ing. Ben Dieckmann, Director, ingenhoven architects

Ben Dieckmann

© Ingenhoven architects

Dipl.-Ing. Ben Dieckmann, ingenhoven architects

 

NAX: Sie sind in den USA aktiv. Seit wann und wo in den Staaten? Welche Projekte realisieren Sie?