Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX Report 01/19: Deutsch-Österreichischer Erfahrungsaustausch

NAX-Erfahrungsaustausch "Vienna Calling: Perspektiven zum Wohnungsbau aus Österreich und Deutschland"

© schneider+schumacher Wien

Wohnhausanlage Podhagskygasse

 

Während in deutschen Großstädten der Neubau stockt und die Mieten steigen, entsteht in Wien mit der Seestadt Aspern eines der größten Entwicklungsprojekte Europas mit überwiegend gefördertem Wohnraum. Für deutsche Planer bieten sich auf dem österreichischen Markt vielfältige Geschäftschancen, doch trotz der Nähe zu Deutschland gibt es für sie dort einige Besonderheiten zu beachten. NAX lädt deutsche Architekten und Ingenieure daher zum Erfahrungsaustausch mit österreichischen Kollegen nach Wien ein, bei dem Fragen zum Planen und Bauen von (gefördertem) Wohnraum in Österreich und Deutschland beantwortet werden. Projektbesichtigungen im Wiener Stadtgebiet und Netzwerkmöglichkeiten mit österreichischen Baubeteiligten runden die Veranstaltung ab.

Wann: 9.5.2019, ganztägig (ab 19 Uhr optional: JUNG Architekturgespräche "Modular + Seriös")
Wo: Sargfabrik, Wien
Themen u.a.:  Vergabe- und Wettbewerbswesen in D & AT, Marktzugang, Planen für den (Geförderten) Wohnungsbau

Unsere Paten und Partner können sich bis einschließlich 29.4.2019 anmelden. Sie haben bereits eine Einladung mit Anmeldelink erhalten. Bei Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie uns gern unter schoenhardt@nax.bak.de 

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.