Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX Report 01/19: Rio de Janeiro erste Welthauptstadt der Architektur

Neue Initiative der UIA UND Unesco Rio de Janeiro wird erste Welthauptstadt der Architektur

© UNESCO/C. Alix

 

Die Internationale Architektenvereinigung UIA und die UNESCO haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um Architektur und Stadtplanung global zu fördern. Als erstes Ergebnis dieser Partnerschaft wird die UNESCO ab sofort jene Stadt zur Welthauptstadt der Architektur erklären, die aktueller Austragungsort des UIA-Weltkongresses ist. Die Welthauptstadt der Architektur soll so zu einem internationalen Forum zur Diskussionen der dringendsten globalen Herausforderungen in den Bereichn Kultur, Tradition, Stadtplanung und Architektur werden. Als erste Welthauptstadt der Architektur wird Rio der Janeiro eine Reihe von Veranstaltungen organisieren, die insbesondere das 11. Ziel der international vereinbarten 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung promoten: "Städte und menschliche Siedlungen inklusiv, sicher, resilient und nachhaltig gestalten."

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.