Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX Report 03/18: Externe Veranstaltungen, Messen und Markterkundungsreisen

Externe Veranstaltungen, Messen, Markterkundungsreisen

Geschäftsreise mit Staatssekretär Adler nach Kuba 25. - 29.11.2018 | Kuba

© AussieActive/Unsplash

 

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) führt vom 25. bis 28./29.11.2018 eine Geschäftsreise zum Thema „Nachhaltige Stadtentwicklung und technologische Innovation“ nach Havanna (Kuba) durch. Ziel dieser Geschäftsreise ist eine Markterkundung verbunden mit konkreten Gesprächen in den Themenfeldern nachhaltige Stadtentwicklung, Wohnungsbau, Gebäudesanierung, Architektur, Kommunales Wasser-/ Abwassermanagement, Umwelt- und Klima-Technologien.
Im Rahmen der Reise können die Teilnehmer ihr Unternehmen einer ausgesuchten fachlichen Zielgruppe z.B. bei einem Business-Forum oder bei bilateralen Gesprächen präsentieren, sich informieren und austauschen. Staatssekretär Gunther Adler (Bundeministerium des Innern, für Bau und Heimat) plant, die Reise zu begleiten. Interessierte melden sich bitte so schnell wie möglich unter Andreas.nieters@giz.de.

 

Internationales Forum Offene Stadt 07.11.2018 | Berlin

© Forum Offene Stadt

 

Am 7.11.2018 lädt das Institute for Sustainable Urbanism ISU der TU Braunschweig zum FORUM OFFENE STADT 2018 in die Stadtwerkstatt Berlin ein. Das Forum bringt Wissenschaftler, Experten, Praktiker sowie Entscheidungsträger aus Kommunen und Akteure der Bürgergesellschaft zusammen, um gemeinsam mit geladenen Gästen Positionen und Potentiale von Offenheit für die Stadt und Gesellschaft zu diskutieren. Vorträge werden unter anderem von Dr. Tali Hatuka (Head of Laboratory for Contemporary Urban Design (LCUD)), Prof. Edgar Pieterse (South African research chair in Urban Policy & Director of ACC) und Prof.Dr. Harald Welzer (Director of FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit) erwartet.

 

Deutsch-Marokkanisches Wirtschaftsforum 13.11.2018 | Berlin

© ema-germany.org

 

Der Euro-Mediterran-Arabischer Länderverein (EMA) lädt am 13.11.2018 zum Deutsch-Marokkanischen Wirtschaftsforum ein und führt dazu eine Delegation aus 50 hochrangigen Geschäftsleuten und Vertretern aus Wirtschaft und Politik nach Berlin. Das Forum bietet eine Plattform, um mit den wichtigsten Mitgliedsunternehmen des marokkanischen Exportverbands ASMEX, des Einkäuferverbands AMCA wie auch des Automotive-Verbands AMICA  in Kontakt zu treten. Sie alle vereint das Ziel, verlässliche Wirtschaftspartnerschaften aufzubauen und die deutsch-marokkanischen Beziehungen zu stärken.

 

Neuer Lichtarchitektur-Kongress für Architekten 15. - 16.11.2018 | Lindau

© Luxlumina

 

Der Schweizer Verlag luxlumina lädt am 15. und 16.11.2018 zum ersten Lichtarchitektur-Kongress nach Lindau am Bodensee ein. Architekten können sich dabei am aktuellen Lichtmarkt direkt bei den Machern, Planern und Entwicklern neutral und unabhängig informieren. Etwa 20 Lichtdesigner-Büros werden sich im Foyer des Kongresssaals mit Stand präsentieren und ihre Referenzen ausstellen. Eine Auswahl an Lichtherstellern präsentiert ihre neusten Lichttechnologien. Hierbei kommen auch kleinere Firmen zum Zuge, die sehr effiziente und kreative technische Lösungen für Licht und Architektur anbieten. Das Programm sieht sieben einzelne Kapitel vor, die gezielt auf bestimmte Themen wie Integrierte Lichtplanung aus Sicht der Architektur, Lichtdesigner@Works und Neue Trends in der Lichttechnologie eingehen. 

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.