Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX-Partner LANXESS: Reminiszenz an Amerika

NAX-Partner LANXESS Reminiszenz an Amerika - Urban Star-Skulptur aus farbigen und beleuchtete Betonkuben in Augsburg

© LANXESS

 

Der Platz des Urban Stars ist ein urbaner Quartiersplatz und bildet das Entrée zu einem Kasernen-Konversionsgebiet im Nordwesten Augsburgs. Den Mittelpunkt der Platzfläche dominiert eine weitläufige, sternförmige Sitz- und Aufenthalts- Skulptur aus farbigen Betonwerkstein-Blöcken. Ein Großteil der Kuben besteht aus durchgefärbtem Beton, 24 Kuben sind aus Lichtbeton hergestellt und mit farbigen LED-Innenleuchten ausgestattet. Bei Tageslicht prägen die farbigen Kuben das Erscheinungsbild, mit Beginn der Dämmerung verlieren sie an Wirkung und die Lichtbetonkuben beginnen zu leuchten.

 

© LANXESS

 

Freiräume
Im Nordwesten der Stadt Augsburg im Ortsteil Kriegshaber befindet sich eine ehemalige Flak- Kaserne, die nach 1945 von den US-Streitkräften weiter militärisch genutzt und 1994 dann aufgegeben wurde. Die Augsburger Gesellschaft für Stadtentwicklung hat das ehemalige Kasernenareal erworben und führt die für eine zivile Nachnutzung zur Verfügung stehenden Flächen im Rahmen einer städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme schrittweise einer Umnutzung zu. Das städtebauliche Entwicklungsgebiet Kobelcenter-Süd auf dem ehemaligen Kasernengelände ist solch ein neues Quartier, das mit Wohn- und Gewerbebauten bebaut wird. Im Zuge der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen wurden die Kasernenbauten bis auf einen Teil der Umfassungsmauer und die amerikanische Kirche vollständig abgerissen. Ein Grünzug zieht sich durch das gesamte Planungsgebiet.

 

© LANXESS

 

Das Konzept der Neuplanung und Ergänzung der Freiflächen des Quartiers Kobelcenter-Süd schafft durch die Setzung von skulpturalen „Stars“ und die flächige Planung von Präriepflanzungen eine eigene Identität des Neubau- Quartiers. Die „Stars“ und die Pflanzungen erinnern an die lange Nutzung des Gebiets durch die Amerikaner und die damit verbundene kulturelle Prägung. Sie enthalten Elemente amerikanischer Landschaften und Legenden, die einen Kontrast zur Nutzung des Geländes als funktionales Wohn- und Gewerbegebiet bilden. Die „Stars“ beinhalten unterschiedliche Nutzungen: Der „Urban Star“ ist ein Treffpunkt und Aufenthaltsort und dient als Bindeglied des Kasernenareals mit dem Stadtraum, der „Desert Star“ ist ein Generationenspielplatz, der „Dark Star“ dient als Habitat für Dohlen und der „Lumber Star“ ist ein Aufenthalts- und Spielort in einem Quartierspark. Weitere Stars, die in einer späteren Bauphase realisiert werden sollen, sind der „Basket Star“, der „Wood Star“, der „Canyon Star“ und der „Rock Star“.

 

© LANXESS

 

Urban Star „Star“
Der Bereich der Kreuzung Alfred-Nobel-Straße, Neusäßer-Straße ist das Entrée und der Hauptzugang zu dem neuen Quartier Kobelcenter-Süd. In diesem Bereich entsteht durch die Bebauung von Gewerbebauten mit Nutzungen wie einem Ärztehaus, Cafe und Läden ein kleines urbanes.

 

 

Zentrum. Die Platzfläche des „Urban Stars“ ist ein urbaner Quartiersplatz im öffentlichen Raum. Den Mittelpunkt der Platzfläche bildet eine weitläufige, sternförmige Sitz- und Aufenthalts-Skulptur aus farbigen Betonwerkstein-Blöcken. Ein Großteil der Blöcke besteht aus mit Pigmenten durchgefärbtem Beton. Vierundzwanzig Blöcke bestehen aus Lichtbeton mit farbigen LED-Innenleuchten. Bei Tageslicht prägen die farbigen Betonkuben das Erscheinungsbild. Mit Beginn der Dämmerung verlieren die bunten Elemente an Wirkung, und die Kuben aus transluzentem Lichtbeton beginnen von innen zu leuchten. Die blockhafte Struktur der Kuben und die neonhafte Farbigkeit der Betonflächen soll Bezug auf die amerikanischen Downtowns im Westen der USA nehmen.

Pigment-Experten beraten Architekten
Konkrete Hilfestellung bei der Realisierung von Bau-Projekten aus eingefärbtem Beton bietet das Unternehmen LANXESS für Architekten. Die Experten verfügen über die Expertise und das technische Equipment, um Architekten von Anfang an in allen Belangen des Einsatzes von Farbpigmenten in Beton zu unterstützen. Auf der Basis von Standardfarbmuster sowie konzeptioneller Vorschläge und Ideen der Architekten entwerfen die Experten von Beton-Farbmuster, mit denen sich gewünschte Resultate auf der Baustelle erzielen lassen.

Mehr über LANXESS erfahren Sie unter bayferrox.de
Kontakt: Oliver Fleschentraeger, Global Market Segment Manager Construction, Tel. +49 221 8885-4870,
E-Mail: oliver.fleschentraeger@lanxess.com

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Dafür setzen wir Matomo ein. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.