Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

nax-report-01-17-Wirtschaft-GTAI-Broschüre

Neue GTAI/NAX-Broschüre zum Bauen im Iran

© Behzadi + Partner Architekten BDA Generalplanung

 

Als Land mit rund 77 Millionen Einwohnern ist Iran ein interessanter Wirtschaftsmarkt für deutsche Architekten, Planer und Bauunternehmer. Nach einer Rezession im Bausektor, ausgelöst durch Sanktionen der internationalen Staatengemeinschaft, wird für die kommenden Jahre wieder mit einer kräftigen Belebung der Bauwirtschaft des Landes gerechnet. So besteht beispielsweise ein Bedarf an ca. elf Millionen neuen Wohnungen sowie an Infrastrukturprojekten und Bauvorhaben im Tourismusbereich. Die neue Borschüre, die das NAX in Zusammenarbeit mit Germany Trade & Invest nun herausgebracht hat, enthält die wichtigsten Informationen über Irans Markt für Architekturdienstleistungen. Chancen und Möglichkeiten für deutsche Planungs- und Architekturbüros werden ebenso aufgezeigt wie die Risiken und Probleme. Neben einer Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen beinhaltet die Publikation Praxistipps aus dem Erfahrungsschatz iranischer Architekten sowie deutscher Architekten, die bereits vor Ort tätig sind. Die Broschüre kann hier (PDF-Dokument, 5.7 MB) im heruntergeladen werden.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Dafür setzen wir Matomo ein. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.