Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX Report 02/20: NAX-Partner GEZE: Nachhaltige GEZE-Lösungen für mehr Komfort, Hygiene und Sicherheit

NAX-Partner GEZE Nachhaltige GEZE-Lösungen für mehr Komfort, Hygiene und Sicherheit

Die Anforderungen an Hygiene und Sicherheit, aber auch an Barrierefreiheit und Energieeffizienz, steigen in allen Bereichen. Vor allem in öffentlichen Gebäuden, im Gesundheitswesen, im Einzelhandel sowie in der Hotellerie und Gastronomie sind praktikable und nachhaltige Lösungen gefragt, die diesen Herausforderungen entsprechen. GEZE bietet hierfür Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik, die Gebäude nicht nur sicherer, sondern auch komfortabler und lebenswerter macht.

Barrierefrei und ressourcenschonend: GEZE ECdrive T2 mit thermisch getrennten Profilen

 

© Robert Sprang / GEZE GmbH

Barrierefrei und energieeffizient: GEZE ECdrive T2 im ALDI SÜD Markt in Mühldorf.

 

Ein gutes Beispiel für die gelungene Verbindung aus benutzerfreundlichem Komfort, Barrierefreiheit, modernem Design und nachhaltiger Energieeffizienzlösung: Das automatische Schiebetürsystem GEZE ECdrive T2. Das Besondere: Die thermisch getrennten Profile verbessern die Energieeffizienz – und helfen so, wertvolle Ressourcen zu schonen und Energiekosten zu sparen.
Ein weiterer Vorteil: Automatiktüren sind nicht nur barrierefreie, sondern auch hygienische Lösungen. Da sich die Türen ohne Berührung öffnen und schließen, vermeiden sie physische Kontakte und somit die Verbreitung von Bakterien und Viren.

Hygienische Lösung für automatische Türen: berührungslose Radarbewegungsmelder

 
Eine Hand nähert sich dem berührungslosen Radarbewegungsmelder GC 306 von GEZE.

© GEZE GmbH

Der berührungslose Radarbewegungsmelder GC 306 von GEZE ist die hygienische Lösung für automatisierte Türen.

 

Automatische Türsysteme sind nicht nur für Eingangstüren hygienische Lösungen: Berührungslose Näherungstaster wie der GEZE GC 306 ermöglichen das Ansteuern von automatischen Türen ohne haptische Wahrnehmung im Innen- und Außenbereich. Der Radarbewegungsmelder erkennt Personen und Objekte in einem einstellbaren Erfassungsbereich von 10 bis 50 cm. Eine Annäherung reicht aus, um die Öffnungsautomatik zu aktivieren. Durch den Näherungstaster lassen sich Türen nicht nur hygienisch, sondern auch komfortabel und barrierefrei öffnen – ideal für öffentliche Gebäude, Kliniken, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen.

 

Mehr Komfort und Sicherheit durch berührungsfreie GEZE-Näherungstaster

Das Schweizer Wohnheim Fux Campagna setzt (wie auch viele andere Einrichtungen im Gesundheits- und Pflegebereich) auf automatische Türantriebe für Dreh- und Schiebetüren von GEZE. Sie schaffen komfortable und barrierefreie Zugänge mit höchsten Sicherheitsstandards für die Nutzer. Anstelle von Flächentastern wurden hier die berührungslosen Näherungstaster GEZE GC 306 installiert. Wenn sich ein Bewohner einer Tür nähert, muss er den Taster nicht direkt berühren. Die kontaktfreie Lösung ist besonders hygienisch und zudem vorteilhaft, wenn jemand auf Krücken oder im Rollstuhl den Türtaster betätigen möchte. Erfahren Sie hier, wie GEZE-Lösungen im Wohnheim Fux Campagna für Komfort, Barrierefreiheit und Sicherheit sorgen.

GEZE bietet die passenden Lösungen für Ihre Herausforderung

 

© GEZE GmbH

GEZE-Highlights online erleben: Entdecken Sie GEZE-Produkte und -Neuheiten am digitalen Messestand.

 

Die Experten von GEZE stehen Architekten, Fachplanern, Bauherren und Generalbauunternehmern mit dem entsprechenden Fachwissen sowie innovativen Produkten rund um Tür-, Fenster- und Sicherheitssysteme zur Verfügung.

Gut zu wissen: GEZE ist langjähriges Mitglied in der DGNB (Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen). So kann Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik von GEZE beim Bau von Green Buildings Gebäude noch lebenswerter – und nachhaltiger – machen.

GEZE-Highlights können Sie auch ganz bequem online erleben: Informieren Sie sich zu GEZE Produkten und -Neuheiten am digitalen Messestand. Neben dem GEZE-Serienprogramm sind auch nach individuellen Vorstellungen maßgeschneiderte Sicherheits- und Komfortlösungen möglich.

Kontaktieren Sie Dipl.-Ing. Arch. Günther Weizenhöfer oder wenden Sie sich direkt an die GEZE Architekten-Hotline unter: +49-7152-203-112

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Dafür setzen wir Matomo ein. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.