Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX Report 02/20: Value in Architecture

Value in Architecture Weiterführende Informationen / Further Information

© Danish Association of Architectural Firms

 

Das ergiebige Themenfeld Wert, Wertschöpfung, Wertsteigerung, Mehrwert durch Architektur findet auch im internationalen Diskurs große Beachtung. Wir führen hierzu nachfolgend einige Beispiele auf.
So sind die Ergebnisse zum Thema „The value of design and the role of architects“ der Universität Reading, die in einer ersten Studie (PDF-Dokument) für den ACE die Qualität von Architektur und deren Auswirkungen auf die Lebensqualität untersuchte, mit einer hierauf aufbauenden zweiten Studie zur Rolle der Architekten fortgesetzt worden und nahezu beendet. Die Studie ist als Post Occupancy Evaluation (nutzungsorientierte Form der Erfolgsüberprüfung) angelegt und beschäftigt sich mit dem Wert von Architektur für die Nutzer. Dabei stehen insbesondere Fragen der Qualität, Umweltthemen sowie wirtschaftliche und soziale Aspekte nach Fertigstellung von Projekten im Fokus.
Der Architects’ Council of Europe (ACE) beleuchtet in dieser Publikation (PDF-Dokument) die Verantwortung des Berufsstands bei der Entwicklung von Designs. Die Danish Association of Architectural Firms stellt in ihrer Veröffentlichung „Architecture creates Value” bildhaft dar, wie Gebäude, Stadträume und Landschaften sozial, ökonomisch und ökologisch Mehrwert schaffen. Das American Institute of Architects (AIA) ruft mit seiner Kampagne „Blueprint For Better” dazu auf, Bemühungen zu unterstützen,  um die Transformation zu einer kohlenstofffreien, gerechten, resilienten und gesunden gebauten Umwelt zu erreichen. In verschiedenen Video-Beiträgen betont der AIA zudem den Zusammenhang zwischen gebauter Umwelt bzw. Design und Gesundheit. Die besondere Bedeutung des sozialen Wertes von Architektur wird u.a. vom Royal Institute of British Architects (RIBA) herausgestellt: „Wie setzt man den sozialen Mehrwert im Design frei?


The extensive subject of value, added value, value enhancement in architecture is attracting a great deal of attention in international discourse. We are presenting some examples.
To begin with, the findings on "The value of design and the role of architects" by the University of Reading, which in a first study (PDF-Dokument) for ACE examined the quality of architecture and its impact on the quality of life, have been continued and almost completed with a second study on the role of architects. The study is designed as a post-occupancy evaluation and deals with the value of architecture for the users. It focuses on questions of quality, environmental issues and economic and social aspects.
In this publication (PDF-Dokument), the Architects' Council of Europe (ACE) highlights the role of the architectural profession in delivering responsible design. In its publication "Architecture creates Value", the Danish Association of Architectural Firms illustrates how buildings, urban spaces and landscapes generate social, economic and environmental value. With its "Blueprint For Better" campaign, the American Institute of Architects (AIA) is asking to join their efforts and transform the day-to-day practice of architecture to achieve a zero-carbon, equitable, resilient, and healthy built environment. In various video contributions, the AIA also points out the impact of design on health and well-being. The Royal Institute of British Architects (RIBA) is highlighting the importance of social value in architecture: “Unlocking the ‘social value’ of design

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Dafür setzen wir Matomo ein. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.