Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX Report 03/20: NAX-Partner GEZE: Frische Luft: GEZE-Lösungen für ein gesundes Raumklima

NAX-Partner GEZE Frische Luft: GEZE-Lösungen für ein gesundes Raumklima

Wir alle wissen: Frische Luft ist wichtig für die Gesundheit. Auch das Bundesministerium für Gesundheit empfiehlt eine ausreichende Frischluftzufuhr, um die Raumlufthygiene zu verbessern. Zudem vermuten Forscher, dass in geschlossenen Räumen eine erhöhte Ansteckungsgefahr durch Aerosole bestehen kann. Eine natürliche Lüftung über automatisierte Fenster ist eine clevere Lösung, um mit wenig Energieaufwand und niedrigen Investitionskosten das Raumklima entscheidend zu verbessern.

Intelligente und automatisierte Fenstersysteme

 
Klassenzimmer mit großer Fensterfront und automatisierten Fenstern.

© GEZE GmbH

Automatisierte Fenster sorgen für frische Luft und sind nutzerfreundlich.

 

Von Schulen und Kindergärten über öffentliche Gebäude bis hin zu Sporthallen: Automatische Lüftungskonzepte, die auf natürlicher Fensterlüftung basieren, sorgen in allen Gebäudearten für erhöhte Raumlufthygiene. Auch das Kosten-Nutzen-Verhältnis stimmt: Für die Versorgung mit Frischluft sind automatisierte Fenster sogar energieeffizienter als herkömmliche Klimaanlagen.

Fensterantriebe, die berührungsfrei bedienbar sind, erhöhen auch den Komfort und die Sicherheit für Nutzer: Wenn Fenster nicht von Hand geöffnet werden müssen, können keine Bakterien, Keime und Viren durch Berührungen übertragen werden.

Natürliche Lüftung mit automatischen Fensterantrieben von GEZE bietet noch viele weitere Vorteile:

  • gesunde und angenehme Luftqualität
  • nutzerfreundliche und barrierefreie Bedienung
  • optimierte Energieeinsparung durch kontrolliertes Öffnen und Schließen der Fenster
  • leichte Integration in Bestandsgebäude und in die Gebäudeleittechnik als kostengünstige Nachrüstlösung

GEZE-Systeme für automatische Lüftung und intelligente Fassaden

 
Smarte Fassade mit automatisierten Fenstern, in denen sich die Abendsonne und die Skyline New Yorks spiegeln.

© GEZE GmbH

Automatisierte Fenster und Sensoren sorgen für smarte Fassaden.

 

Durch das Zusammenspiel von smarten GEZE Tür-, Fenster- und Sicherheitssystemen und speziellen Sensoren, die die äußeren Umwelteinflüsse und das Raumklima erfassen, entstehen intelligente Fassaden.

So kann das Öffnen und Schließen der Fenster beispielsweise automatisch ausgelöst werden, wenn Sensoren einen bestimmten Kohlendioxidgehalt im Raum oder vordefinierte Außentemperaturen messen. Voraussetzung für die smarte Gebäudeautomation ist eine Vernetzung aller Komponenten.


 

Tür- und Fenstertechnologie clever vernetzen: GEZE Cockpit

 
Mit GEZE Fensterantrieben automatisierte Fenster in einer Sporthalle

© GEZE GmbH

Smarte Fensterantriebe ermöglichen eine komfortable und effiziente Versorgung mit Frischluft.

 

Für eine clevere und nutzerfreundliche Vernetzung sorgt das GEZE Cockpit, das die smarte Integration von Tür,- Fenster- und Sicherheitstechnik in die Gebäudeleittechnik ermöglicht. Es kann als selbstständige Stand-alone-Lösung genutzt oder in ein übergeordnetes Gebäudeleitsystem integriert werden. Smarte Fensterantriebe wie der GEZE Slimchain und Sensoren lassen sich über KNX oder BACnet Schnittstellenmodule integrieren. Über die nutzerfreundliche GEZE Cockpit Software können so Szenarien und Abläufe wie beispielsweise Stoßlüften in bestimmten Intervallen oder die temperaturabhängige automatische Nachtauskühlung definiert werden. So lassen sich Gebäude smarter, komfortabler und sicherer gestalten – und zudem Kosten sparen, da Energiekosten gesenkt und natürliche Ressourcen geschont werden.

GEZE bietet individuelle Systemlösungen für Ihre Herausforderung

Von barrierefreier Nutzerfreundlichkeit über Sicherheit bis hin zur Umsetzung aktueller Hygienemaßnahmen – die Anforderungen an intelligente Fenster-, Tür- und Gebäudeleitsysteme sind hoch. GEZE unterstützt Architekten, Fachplaner, Bauherren und Generalbauunternehmer bei der Planung und Umsetzung von anspruchsvollen Projekten mit langjähriger Erfahrung und umfassendem Branchen-Know-how.

Kontaktieren Sie Dipl.-Ing. Arch. Günther Weizenhöfer oder wenden Sie sich direkt an die GEZE Architekten-Hotline unter: +49-7152-203-112

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Dafür setzen wir Matomo ein. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.