NAX Goes Facebook

 

Startseite NAX

© nax.bak.de

 

Netzwerk Architekturexport NAX

Mit dem Netzwerk Architekturexport NAX unterstützt die Bundesarchitektenkammer deutsche Architekten auf ihrem Weg zu neuen Märkten. Dabei setzt das Netzwerk vor allem auf den persönlichen Einsatz der Teilnehmer und Partner aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Medien.  Sie machen sich dafür stark, dass 'Architektur Made in Germany' weltweit immer bekannter wird.
Das NAX bringt grenzüberschreitend tätige Architekten zusammen und vermittelt Kontakte zwischen in- und ausländischen Kollegen, Bauherren und Investoren. Die kostenlosen Datenbanken bieten viel Wissenswertes über das Planen und Bauen im Ausland. Bei den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen auf Bundes- oder Länderebene können Erfahrungen geteilt und Kontakte geknüpft werden.
 
 

CONTEMPORARY ARCHITECTURE. MADE IN GERMANY. Goes Oslo

Wie wohnt und lebt es sich im Großstadtdschungel? Wie sieht das Haus von Morgen aus? Und wie sollten öffentliche Orte gestaltet werden? Inspirierende Bauprojekte von 36 deutschen Architekten werden im Rahmen der Ausstellung „Contemporary Architecture. Made in Germany“ in der Deutsch-Norwegischen Handelskammer in Oslo vorgestellt. Die Vernissage findet am 23. Juni statt und wird von Staatssekretär Gunther Adler (BMUB) eröffnet.

 

© Deichman Library©Lund Hagem Arkitekter_Atelier Oslo

 

NAX GOES NORWAY Workshop und Vernissage

Am 23. Juni veranstaltet das NAX in der AHK Oslo einen Workshop zum Thema: "Planen, Bauen, Kooperation - Zusammenarbeit zwischen deutschen und norwegischen Planern und Architekten". In dem kulturellen Erfahrungsaustausch werden Vorträge und offene Diskussionen zu verschiedenen Themen rund um norwegische und deutsche Architektur und Wirtschaft angeboten.

Im Anschluss an den Workshop wird Staatssekretär Gunther Adler (BMUB) unsere NAX-Ausstellung „Contemporary Architecture. Made in Germany“ eröffnen. Wir freuen uns außerdem sehr, dass der deutsche Botschafter in Norwegen uns am Vorabend, 22.6.2017, zu einem Empfang in die Botschafterresidenz einlädt

 

 

 

© Behzadi + Partner Architekten BDA

 

Neue NAX/GTAI-Publikation Iran - Markt für Architekturdienstleistungen

In Iran wird die erwartete kräftige Belebung der Bauwirtschaft zu einem wieder deutlich steigenden Bedarf an Architekturdienstleistungen führen. Zudem ist ein Transfer von ausländischem Know-how erforderlich. In dieser aktuellen Broschüre von Germany Trade & Invest und NAX sind die wichtigsten Informationen zu Irans Markt für Architekturdienstleistungen zusammengestellt.

 

 

LANXESS Colored Concrete Works Awards 2017

© LANXESS

 

Der französische Architekt Rudy Ricciotti ist mit seinem Museums-Projekt “Musée des Civilisations de l’Europe et de la Méditerranée” (MuCEM) in Marseille der diesjährige Gewinner des Colored Concrete Works Awards 2017, den NAX-Partner LANXESS in diesem Jahr zum dritten Mal ausgelobt hatte.

Zur Pressemitteilung >>hier.

 

Netzwerkpartner

Das Netzwerk lebt von seinen Akteuren, guten Bindungen und einem schnellen Informationsfluss.

Werden auch Sie Teil von NAX :


 
Banner zur BAK