Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX Report 02/19: Aktuelles

Aktuelles

8.10.2019 | München EXPO REAL 2019: Deutsch-Niederländische Veranstaltung "Value in Architecture" und NAX-Empfang

© Holger Hill

 

Welchen Mehrwert kann Architektur kreieren? Diese Frage möchten das NAX und das Royal Institut of Dutch Architects (BNA) auf der kommenden EXPO REAL anhand von je einem Best-Practice-Beispiel aus Deutschland (Verwaltungsgebäude RAG-Stiftung / RAG AG in Essen von kadawittfeldarchitektur) und den Niederlanden (Circl in Amsterdam von de Architekten Cie. B.V.) diskutieren. Ein Team aus Architekt und Bauherr werden die Projekte und ihren jeweiligen Mehrwert vorstellen. 8.10.2019 von 17:30-18:00 Uhr auf den Gemeinschaftsstand von Bundesarchitektenkammer, Bundesstiftung Baukultur, Baukosteninformationszentrum, Deutscher Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI, Halle A2, Stand 334).

Im Anschluss laden Bundesarchitektenkammer und NAX ab 18:00 Uhr zur International Architects' Reception. Es begrüßen BMI-Staatssekretärin Anne Katrin Bohle, BAK-Präsidentin Barbara Ettinger-Brinckmann und BNA-Präsident Francesco Veenstra.

 

21.11.2019 | Dortmund NAX talks about... „Psychologie + Zeichen: Architektur neu wahrnehmen“

 

Am 21.11.2019 lädt das NAX in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen zu einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Psychologie + Zeichen: Architektur neu wahrnehmen“ in das Baukunstarchiv nach Dortmund ein. Die Architekturpsychologie beschäftigt sich mit dem Einfluss von gebauter Umwelt auf das Erleben und Verhalten von Menschen. Mit dem Wissen und der Verbindung von Architektur und Psychologie lassen sich Gebäude und Räume heute wesentlich optimieren. Die Zeichentheorie Semiotik setz bei der Frage an: „Wie können wir Architektur neu und vernetzter wahrnehmen?“ Letztlich sind Städte und Baukörper Zeichensysteme, die wir kulturell, sozial und psychologisch decodieren. Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm mit Vorträgen, Think Lab und Führung durch Dortmund und schließen Sie den Tag gemeinsam mit uns bei einem After-Work-Empfang im Dortmunder U ab! 

 

11.2.2020 | BERLIN SAVE THE DATE: Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen "Afrika"

© Jennifer Tobolla/Meuser Architekten GmbH

 

So vielfältig die Kulturen, Landschaften und Sprachen auf dem afrikanischen Kontinent, so vielfältig sind auch die Geschäftschancen für deutsche Unternehmen. Mit der wachsenden Konjunktur in vielen afrikanischen Ländern tun sich dort auch für die Bauindustrie, Architekten, Ingenieure und Fachplaner interessante Märkte mit großem Zukunftspotenzial auf. Dennoch lassen sie Finanzierungshürden, Sprachbarrieren und die hohe Diversität im technischen Entwicklungsstand häufig vor konkreten wirtschaftlichen Engagements zurückschrecken. Beim AUßENWIRTSCHAFTSTAG ARCHITEKTUR, PLANEN UND BAUEN am 11.2.2020 im Auswärtigen Amt diskutieren Vertreter aus Wirtschaft und Politik deshalb erfolgreiche Strategien zur Erschließung afrikanischer Märkte, analysieren die aktuelle Lage vor Ort und beantworten Fragen nach Finanzierungslösungen und Kooperationsmöglichkeiten. Die Gäste des AWT Architektur, Planen und Bauen erhalten wertvolle Informationen zur Vorbereitung des Markteintritts sowie Unterstützung bei Investitionsentscheidungen.

Weitere Informationen zum Programm und den Anmeldemodalitäten folgen in Kürze.

 

SONDERBEILAGE IM DEUTSCHEN ARCHITEKTENBLATT NAX und seine Partner stellen sich vor

© Deutsches Architkektenblatt

 

Achtung, Extrablatt! In der aktuellen Oktoberausgabe des Deutschen Architektenblatts finden Sie eine Beilage, die dem NAX und seinen Partnern gewidmet ist. AGC Interpane, AIC International, JUNG, GEZE und LANXESS stellen ihre internationale Expertise und Qualität made in Germany vor. In einem Editorial von BAK-Vizepräsident Prof. Ralf Niebergall sowie einem Interview von NAX-Projektkoordinatorin Claudia Sanders erfahren Sie außerdem mehr über die Arbeit des Netzwerks und das Planen und Bauen im Ausland.

 

Internationale Architekturdienstleistungen: NAX im Markets International der GTAI

© GTAI

 

In der 04/2019 Ausgabe der GTAI-Publikation Markets International konnte sich das NAX in einem Special zu internationalen Architekturdienstleistungen einbringen. In einem Artikel zur Internationalisierung deutscher Planer kommen BAK-Vizepräsident Prof. Ralf Niebergall und einige NAX-Paten zu Wort, es wird auf die Chancen einer Beteiligung an der MIPIM hingewiesen und über das NAX selbst berichtet. Bei Interesse können Sie sich die Publikation hier (PDF-Dokument) herunterladen (Special auf Seiten 35-39).

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.