Logo Twitter
 
Logo LinkedIN
 

NAX-Report 01/19: Veranstaltungsberichte

NAX-VERANSTALTUNGSBERICHTE

7.2.2019 | AMSTERDAM NAX bei der Export-Nacht des Royal Institute of Dutch Architects

© Justa van Bergen/BNA

 

NAX besuchte am 7.2.2019 die Kollegen der niederländischen Architektenkammer, dem Royal Instiute of Dutch Architects (BNA), und schaute sich an, wie Architekturexport auf holländisch funktioniert. Bei der "MakeHappen! Inspiration Night 2019" erzählten unter anderem Francine Houben vom niederländischen Büro Mecanoo und Eran Chen, vom New Yorker Büro ODA Architects, wie sie ihre ersten Schritte im Ausland unternahmen. In Break Out Sesssions stellten die Kollegen vom BNA gemeinsam mit Fachexperten interessante Auslandsmärkte, wie Afrika, die Golfstaaten und Deutschland vor und gaben strategische Hinweise zur Suche geeigneter Partner im Ausland, der Marktrecherche und neuen Business Models. Außerdem wurde der neue Export Guide des Architects' Council of Europe vorgestellt, der europäischen Architekten auf ihrem Weg ins Ausland unterstützen soll und demnächst veröffentlicht wird. Wir werden NAX-Report-Leser weiter darüber infomieren.

 

28.2.2019 | BERLIN BMWi-Fachveranstaltung: Gemeinsam in neue Märkte - "Konsortialbildung“

© NAX

 

Das NAX nahm am 28.2.2019 in Berlin an der Fachveranstaltung „Gemeinsam in neue Märkte – Konsortialbildung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) teil. Zentrales Thema der Fachveranstaltung war die Bildung eines Konsortiums oder einer anderen Form der Kooperation zur gemeinsamen Auslandsmarkterschließung. Die Veranstaltung der Exportinitiative  Energie – Mittelstand Global zeigte vor allem Möglichkeiten und Wege auf, wie man gemeinsam mit anderen Unternehmen im Ausland aktiv werden kann. Deutsche Unternehmensvertreter berichteten außerdem von ihren Erfahrungen mit im Ausland erfolgreich agierenden Konsortien. Ein direkter Austausch mit Fachexperten war an interaktiven Beratungstischen möglich.

 

12. - 15.3.2019 | CANNES Yes, we Cannes again! Deutsche Planer zum 12. Mal erfolgreich auf der MIPIM

© S. d'HALLOY / IMAGE&CO

 

Vom 12. bis 15.3.2019 stellten sich auch in diesem Jahr auf der international wichtigsten Immobilienmesse, der MIPIM, in Cannes zum 12. Mal deutsche Architekten, Ingenieure und Fachplaner sowie Partnerfirmen vor.  Am Gemeinschaftsstand GERMAN PAVILION. Excellence in Architecture  präsentierten 31 Aussteller mit ihrer Kompetenz, ihren Leistungen und ihren Projekten Architektur und Baukultur „Made in Germany“ einem internationalen Fachpublikum. NAX-Patenbüros Sauerbruch Hutton Architects und schneider+schumacher waren mit unter den Gewinnern der renommierten MIPIM-Awards. NAX-Paten blauarum und ingenhoven wurden mit dem MIPIM Future Project Award ausgezeichnet. Congratulations! Einen detaillierten Bericht finden Sie hier.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.